Beratung

Orientierung finden

Nicht jedes Lebensproblem verlangt eine tiefgreifende Therapie. Oft genügen auch Beratungsstunden, um sich über eine Problem klar zu werden oder mit einer Belastungssituation fertig zu werden. z. B.

  • Kleinkinder und ihre Eltern
  • Familiengespräche
  • Coaching für Schüler

Coaching für Schüler

Schulprobleme sammeln oder lösen? Für Schüler ab 12 Jahren.

Dieser Beratungsblock ist für Schüler, die leicht unter Druck kommen und deren Eltern gedacht. Er soll über eine bestimmte Zeit durch das Schuljahr begleiten und den Schulalltag gestalten helfen. Der Schüler soll sich selbst besser kennenlernen und seine Stärken nutzen und seine Schwächen wahrnehmen und ihnen begegnen lernen. Nach einer Analyse der Lernsituation werden Übungen und Gespräche zu folgenden Themen geführt:

  • Wie schaffe ich den Stoff?
  • Wie kommuniziere ich mit Lehrern?
  • Wie arbeite ich mit meinen Mitschülern zusammen?
  • Wie teile ich meine Zeit ein?
  • Wie gestalte ich meine Freizeit?
  • Selbständig lernen
  • Persönliches

Das Schülercoaching ist keine Nachhilfe, vermittelt hingegen Lernstrategien für bestimmte Fächer und befähigt den Schüler mit Schulproblemen sicherer umzugehen. Es ist eine wertvolle Ergänzung zur Nachhilfe. Für die Eltern gibt es begleitend 2 -3 Termine. Inhaltlich geht es um individuelle Möglichkeiten, Ihr Kind durch Schul- und Lernkrisen zu begleiten, ohne dass das Familienklima darunter leidet.

Familien

Zu verschiedensten Themen, Fragen und Problemen ist es sinnvoll, wenn sich die ganze Familie zusammensetzt, um ins Gespräch zu kommen. In der Beratung kann die Familie zu neuen Erkenntnissen und Lösungsansätzen kommen.

Ornella Garbani Ballnik

Psychotherapeutin
Dipl. Logopädin
Lebens- und Sozialberaterin



AKTUELLES

Schweigende Kinder

Informations- und Intensivtage für 
Pädagogen und Therapeuten

Weiterlesen

Schreiben als Therapie

Weiterlesen



INFO

Tipps für Eltern
Seminare
Schreibwerkstatt
Schreibimpulse
Impulstexte
Veröffentlichungen



Nach oben